Eine Plattform für Filmkritik. Wir sind im Kino gewesen – und schreiben über das, was uns begeistert, bewegt oder gestört hat. Gegründet wurde der Blog 2014 auf dem LICHTER Filmfest im Rahmen eines hFMA-Workshops unter der Leitung von Bert Rebhandl. Betrieben wird er von Studierenden aus der Rhein-Main Region.
Iran
There Is No Evil

There Is No Evil

Den Film “There is no Evil” des iranischen Regisseurs Mohammad Rasoulof zu sehen, ist nicht angenehm. Normalerweise könnte man dies als Zeichen für einen schlechten Film sehen, aber das ist hier nicht der Fall. Der Film behandelt und diskutiert vielmehr das Thema der im Iran praktizierten Todesstrafe, wobei die Gewalt sehr schonungslos gezeigt wird. Dafür... Weiterlesen
The Wasteland

The Wasteland

The Wasteland ist das Spielfilmdebut des iranischen Regisseurs Ahmad Bahrami. Bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig erhielt er 2020 den Orrizonti Award für den Besten Film. Der vollständig in schwarz-weiß gedrehte Film erzählt die Geschichte einer Backsteinfabrik, die kurz vor dem Bankrott steht. In einer frühen Szene kündigt der Boss zum ersten Mal vor den... Weiterlesen