Eine Plattform für Filmkritik. Wir sind im Kino gewesen – und schreiben über das, was uns begeistert, bewegt oder gestört hat. Gegründet wurde der Blog 2014 auf dem LICHTER Filmfest im Rahmen eines hFMA-Workshops unter der Leitung von Bert Rebhandl. Betrieben wird er von Studierenden aus der Rhein-Main Region.
Österreich
Kopfnahrung / Herznahrung: "ENDZEIT" von Anna und Jan Groos

Kopfnahrung / Herznahrung: “ENDZEIT” von Anna und Jan Groos

Eine Webserie im Kino? Macht das Sinn? Die Antwortet lautet: Ja, und auf verschiedene Weisen. ENDZEIT repräsentiert eine Form von Bewegtbild, die zunehmend bevorzugt wird. Das Format der Serie wird immer öfter genutzt um komplexen Erzählungen den Raum zu geben, den sie brauchen und ohne dass die Zuschauer*innen gleich 4 Stunden in einem Kino sitzen müssen.... Weiterlesen
Der Kapitalismus ist tot, es lebe der Kapitalismus!: "Endzeit"  von Anna und Jan Groos

Der Kapitalismus ist tot, es lebe der Kapitalismus!: “Endzeit” von Anna und Jan Groos

„Kunst schafft Neues. Kunst stellt Fragen. Kunst überwindet Grenzen. Kunst wirkt.“ Genau aus dem in der Eröffnungssequenz dem von Anna und Jan Groos realisierten Webserie ENDZEIT mit solchen inhaltslosen Floskeln beschriebenem Kunstbetrieb möchte Daniel, der Protagonist (Jan Groos selbst), aussteigen. Er ist genervt von einem Kunstbetrieb in dem er sich als Hofnarr einer feinen Gesellschaft... Weiterlesen
Geld stinkt doch! Konsumterroristin - "Soldate Jeannette" von Daniel Hoesl

Geld stinkt doch! Konsumterroristin – “Soldate Jeannette” von Daniel Hoesl

Fanni (Johanna Orsini-Rosenberg) kauft in Luxusboutiquen, wohnt in einer geräumigen, chic möblierten Altbauwohnung, tätigt Insidergeschäfte für ihre ebenso wohlhabenden Bekannten, plant Flugreisen und verbringt ihre Tage zwischen Fitnessstudio und Wellnesstempel. Fanni trägt Perlenkette und LouisVuitton-Täschchen, Burberry-Mantel und eine stoische Gelassenheit zur Schau. Fanni spricht blasiertes Schönbrunner Deutsch und selten die Wahrheit. Fanni ist pleite –... Weiterlesen