Eine Plattform für Filmkritik. Wir sind im Kino gewesen – und schreiben über das, was uns begeistert, bewegt oder gestört hat. Gegründet wurde der Blog 2014 auf dem LICHTER Filmfest im Rahmen eines hFMA-Workshops unter der Leitung von Bert Rebhandl. Betrieben wird er von Studierenden aus der Rhein-Main Region.
Author Archive
Mein Freund, der Serienmörder: „Die rote Spinne“ von Marcin Koszałka

Mein Freund, der Serienmörder: „Die rote Spinne“ von Marcin Koszałka

Krakau, 1967: In der Stadt treibt ein mysteriöser Serienmörder unter dem Pseudonym „Die Rote Spinne“ sein Unwesen. Während die Polizei über seine wahre Identität nur rätseln kann, erschlägt der Mörder reihenweise Kinder und Frauen. Eines Abends bemerkt der junge Student Karol einen seltsamen Mann, der sich an einem der Tatorte aufhält. Der Täter? Statt die... Weiterlesen
Zwischen Täuschung und unbequemer Wahrheit: "EXPERIMENTER" von Michael Almereyda

Zwischen Täuschung und unbequemer Wahrheit: “EXPERIMENTER” von Michael Almereyda

„Why is defiance the anomaly instead of the norm?“ Diese Forschungsfrage beschäftigte den US-amerikanischen Sozialpsychologen Stanley Milgram, der durch das nach ihm benannte Milgram-Experiment in den 1960er Jahren zu weltweiter Berühmtheit gelangte. Im Rahmen des Experiments bat Milgram die Teilnehmer*innen, sich selbst in die Position eines „Lehrers“ zu begeben. Sie sollten einer Person im Nebenraum... Weiterlesen
Vor dem Grenzzaun: "LES SAUTEURS" von Moritz Siebert, Estephan Wagner und Abou Bakar Sidibé

Vor dem Grenzzaun: “LES SAUTEURS” von Moritz Siebert, Estephan Wagner und Abou Bakar Sidibé

Der Dokumentarfilm LES SAUTEURS (THOSE WHO JUMP) von Moritz Siebert, Estephan Wagner und Abou Bakar Sidibé thematisiert die Lebenssituation von Menschen, die sich vorwiegend aus der südlichen Hälfte Afrikas auf den Weg machen, um von Marokko aus über den nordafrikanischen Teil Spaniens nach Europa einzureisen. Durch die aktuelle politische Diskussion um das Thema Asyl in... Weiterlesen