Eine Plattform für Filmkritik. Wir sind im Kino gewesen – und schreiben über das, was uns begeistert, bewegt oder gestört hat. Gegründet wurde der Blog 2014 auf dem LICHTER Filmfest im Rahmen eines hFMA-Workshops unter der Leitung von Bert Rebhandl. Betrieben wird er von Studierenden aus der Rhein-Main Region.
Author Archive
Darstellung der muslimischen Bevölkerung im aktuellen deutschen Film:  Ein Essay

Darstellung der muslimischen Bevölkerung im aktuellen deutschen Film: Ein Essay

Die auf dem 12. Lichter Filmfest International vorgeführten deutschen Filme „Oray“ und „Atlas“ befassen sich inhaltlich zwar mit grundverschiedenen Themen, doch einen Aspekt haben sie gemein: die Inszenierung der muslimischen Bevölkerung in Deutschland. Mehmet Akif Büyükatalays Debütfilm „Oray“ behandelt den inneren Konflikt seines türkischen Protagonisten, nämlich jenen zwischen seinem Glauben und der Liebe zu seiner... Weiterlesen
Religion versus Liebe: „Oray“

Religion versus Liebe: „Oray“

Allah hat immer Recht, doch verschiedene Auslegungen verdrehen Oray den Kopf. Denn wessen ist die richtige: Die des Imam aus der Heimat? Die von dem aus der Großstadt? Oder soll Oray sich dem Koran widersetzen und auf sein Herz hören? Der temperamentvolle Oray (Zejhun Demirov) wurde gerade aus der Haft entlassen. Er hat zum Koran... Weiterlesen
Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen: "Free Solo"

Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen: “Free Solo”

1000 Meter nackter Fels im Yosemite Nationalpark in Kalifornien. Gewaltig ragen die fast senkrechten Granitmassen des berühmt-berüchtigten “El Capitan” in den Himmel, die zugleich erschrecken, aber auch auf besondere Weise anziehend auf Bergsteiger wirken. Der junge Amerikaner Alex Honnold hat es sich zur Aufgabe gemacht, der erste Freeclimber der Welt zu werden, der den „Kapitän“... Weiterlesen