Eine Plattform für Filmkritik. Wir sind im Kino gewesen – und schreiben über das, was uns begeistert, bewegt oder gestört hat. Gegründet wurde der Blog 2014 auf dem LICHTER Filmfest im Rahmen eines hFMA-Workshops unter der Leitung von Bert Rebhandl. Betrieben wird er von Studierenden aus der Rhein-Main Region.
Author Archive
Fragezeichen, hemmungslos in den Raum geworfen: "SELBSTKRITIK EINES BÜRGERLICHEN HUNDES" von Julian Radlmaier

Fragezeichen, hemmungslos in den Raum geworfen: “SELBSTKRITIK EINES BÜRGERLICHEN HUNDES” von Julian Radlmaier

Treffen sich ein koreanischstämmiger Ex-DDRler, sein esoterisch veranlagter Freund, ein stummer Mönch sowie ein von Hartz IV lebender Filmemacher und die Frau seiner Träume auf einer Apfelplantage. Was klingt wie der Anfang eines bizarren Witzes, ist in Wahrheit die Prämisse von Julian Radlmaiers SELBSTKRITIK EINES BÜRGERLICHEN HUNDES. Julian (Julian Radlmaier) erzählt uns die Geschichte, wie... Weiterlesen
Die Wahrheit ist flexibel: "TRAMONTANE" von Vatche Boulghourjian

Die Wahrheit ist flexibel: “TRAMONTANE” von Vatche Boulghourjian

Wie ist das eigentlich, blind zu sein? Für einige Sekunden schließe ich meine Augen, und höre Rabih dabei zu, wie er Geige spielt. Es ist, als würde er ihr seine Probleme erzählen, und obwohl ich nicht in der Lage bin, sie zu verstehen, verstehe ich, was er in diesem Moment durch die Sprache der Musik... Weiterlesen
Der widerspenstige Autor: "THE DISTINGUISHED CITIZEN" von Gastón Duprat und Mariano Cohn

Der widerspenstige Autor: “THE DISTINGUISHED CITIZEN” von Gastón Duprat und Mariano Cohn

Ich hatte mir fest vorgenommen, mitzuschreiben. Ehrlich. Nach einem spannenden ersten Tag auf dem 10. Lichter Filmfest und der Vorführung des Eröffnungsfilms THE DISTINGUISHED CITIZEN, sitze ich nun dennoch vor einem fast leeren Blatt. Doch wenn der Blick über zwei Stunden gebannt an der Leinwand haftet, bleibt eben nicht viel Zeit für Notizen. Das Gespann... Weiterlesen