Eine Plattform für Filmkritik. Wir sind im Kino gewesen – und schreiben über das, was uns begeistert, bewegt oder gestört hat. Gegründet wurde der Blog 2014 auf dem LICHTER Filmfest im Rahmen eines hFMA-Workshops unter der Leitung von Bert Rebhandl. Betrieben wird er von Studierenden aus der Rhein-Main Region.
Author Archive
Mein erstes Mal Anime: "Erinnerungen an Marnie" von Hiromasa Yonebayashi

Mein erstes Mal Anime: “Erinnerungen an Marnie” von Hiromasa Yonebayashi

Animes?, drängt sich in meinem Kopf die Frage auf. Das sind doch diese Kinderfilme aus Japan. Die irgendwelche pubertierenden Leute dazu verleiten, viel zu viel Zeit und Geld zu investieren, um auf obskuren Conventions mit Gleichgesinnten ihrer Leidenschaft für Cosplay zu frönen, in der stetigen Hoffnung darauf, in maßgeschneiderten Kostümen möglichst wie ihre Anime und... Weiterlesen
Valentinstag in Varanasi: "MASAAN" von Neeraj Ghaywan

Valentinstag in Varanasi: “MASAAN” von Neeraj Ghaywan

Dass das indische Kino weitaus mehr als farbenfrohe Tanzeinlagen und Bollywood-Gesang zu bieten hat, zeigt uns der aufstrebende Regisseur Neeraj Ghaywan mit seinem Debütfilm MASAAN. Bei der Erstaufführung auf dem Filmfest in Cannes wurde das Drama von der Kritikergarde frenetisch aufgenommen und ernetete fünfminütige Standing Ovations. Auch bei seiner Deutschlandpremiere auf dem 9. LICHTER Filmfest... Weiterlesen
Zigarrenqualm und Nazimuff: "DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER" von Lars Kraume

Zigarrenqualm und Nazimuff: “DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER” von Lars Kraume

Rotwein und Schlaftabletten stehen auf dem Badewannenrand. Daneben ein greiser Mann, der im Wasserbad versinkt, die Brille sorgsam neben sich abgelegt. Schnell wird klar, um wen es sich bei dem älteren Herren handelt. Es ist kein anderer als der im Nachkriegsdeutschland durch seine Arbeit als unermüdlicher Richter des Nationalsozialismus berühmt gewordene jüdische Hauptakteur des Films... Weiterlesen